Dienstag, 3. Mai 2005

Und was ist nun ein Data Warehouse?

Aufgrund meines letzten Artikels wurde ich nun oft gefragt, was denn nun ein Data Warehouse sei?

Leider lässt sich diese Frage nicht so einfach und auch überhaupt nicht pauschal beantworten.

Hier der Versuch einer Definition:

Vereinfacht gesagt ist ein Data Warehouse eine Datenbank in der alle jemals angefallenen Daten eines Unternehmens gespeichert sind. Diese Daten wurden evtl. aus verschiedenen Datenquellen gesammelt und vor der Speicherung im Dataware House überprüft, bereinigt und aufbereitet.

Das Data Warehouse kann dann entsprechend ausgewertet werden mittels Reporting oder wiederum als Datenquelle dienen für OLAP oder Data Mining Lösungen.

Wie bereits gesagt ist das eine SEHR vereinfachte Definition. Dazu kommt, dass es zum Thema da draußen auch noch zwei Lehrmeinungen gibt. Einmal das Lager Bill Inmon und das andere Lager von Ralph Kimball. Worin sich diese nun unterscheiden würde hier zu weit führen, vielleicht nur noch der Hinweis, dass das Lager von Ralph Kimball wohl vorne liegt.

Donnerstag, 21. April 2005

Was ist eigentlich Business Intelligence?

In den Medien und Publikationen von Softwareherstellern liest man immer häufiger von Business Intelligence. Scheint ja wichtig zu sein! Nur was ist das und brauche "ich als Unternehmen" das? Und wofür?

Meine Antwort auf die Frage "Was ist BI?" ist "Damit sind alle Technologien gemeint die Sie bei Ihren kaufmännischen Entscheidungen unterstützen können!". Das kann also eine simple Liste (neudeutsch: Report!) mit Verkaufszahlen, das Arbeiten mit einem Data Warehouse und OLAP Cube oder auch eine Balanced Scorecard in Ihrem WebPortal sein.

BI ist also ein weites und sehr interessantes Feld!

Donnerstag, 7. April 2005

SQL Server 2005: The CLR Enters the Relational Stage

In der Rubrik .NET in the Real World gibt einen neuen nützlichen Artikel zum SQL 2005:

The CLR Enters the Relational Stage

Sonntag, 3. April 2005

Replikation mit dem MS SQL Server

Habe heute auf MSSQLFAQ eine Artikelreihe zum Thema Replikation begonnen. Ziel soll sein eine Reihe von Praxisanleitungen für die Erstellung und Wartung von Replikationsszenarien bereitzustellen.

Donnerstag, 31. März 2005

Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 1

Microsoft hat nun endlich das Service Pack 1 für den Windows Server 2003 fertiggestellt und zum Download bereitgestellt. Trotz einer langen Beta Phase ist wohl wieder in den ersten Wochen mit viel "Presse" zu rechnen, da aufgrund der neuen Sicherheitsfunktionen (ähnlich XP SP 2) das einfache Installieren des Service Packs eine Reihe von Anwendungen behindern wird. Ich hoffe nur, dass viele Administratoren aber die Funktionen und Möglichkeiten des Service Packs als Chance für die Sicherheit ihrer Umgebung begreifen und nicht als einen weiteren Fluch.

Details zum Service Pack gibt es hier:

Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 1

Montag, 28. März 2005

Excel 2002/2003 Add-In für SQL Server Analysis Services (Deutsch)

In der letzten Zeit bin ich recht häufig nach dem Link für das deutsche Excel Add-In für die SQL Server Analysis Services gefragt worden.

Hier die Antwort! ;-)

Excel 2002/2003 Add-In für SQL Server Analysis Services

Mittwoch, 23. März 2005

Das 1. Treffen der PASS Regionalgruppe Hamburg hat stattgefunden!

Gestern war es endlich soweit! Die Regionalgruppe Hamburg hat sich endlich getroffen.

Vielen Dank nochmals an alle Teilnehmer! Bis zum nächsten Mal, im Juni...

Dienstag, 22. März 2005

The .NET Show: SQL Server 2005

Die msdn .NET Show hat eine schöne neue Episode James Hamilton und Tom Rizzo zum SQL 2005!

Sehr empfehlenswert! Gibt es auch als Download.

Sonntag, 20. März 2005

1. Treffen der PASS Regionalgruppe Hamburg

Noch mal an Alle!

Am 22.03.2005 um 17:30 Uhr ist es soweit: Die Regionalgruppe Hamburg trifft sich zum ersten Mal! Das Treffen findet bei Microsoft Hamburg statt.

Hier sind weitere Details.

Mittwoch, 16. März 2005

CeBIT 2005

Als einer der Regionalgruppenverantwortlichen (Region Hamburg) von PASS Deutschland e.V. hatte ich heute die Gelegenheit auf der CeBIT 2005 den Verein am PASS und MS SQL Server Stand Interessierten vorzustellen.