Mittwoch, 23. Juli 2008

Weiteres Sparkline Beispiel in asp.net

Auf Basis des Win/Loss Charts habe ich nun auch eine klassische Sparkline (Micrograph) erstellt.

image

Erstellt wird diese wieder durch den Aufruf einer kleinen asp.net Anwendung. Die Werte werden als Liste mit Komma getrennt übergeben.

http://localhost/sparkline.aspx/?v=22,5,6,3,4,5,9,15,8,22,5,6,-50,7,1,22,23,25,-30,4,5,9,90,0,8,22,22,5,6,3,4,5,9,15,8,22,5,6,50,7,1,22,23,25,30,4,5,9,90,0,8

Bevor nun gleich der Aufschrei kommt: "Und wie soll man sowas mit T-SQL erzeugen?"

Hier ein Lösungsansatz:

Declare @werte varchar(max)
set @werte = ''
select @werte = @werte + convert(varchar(10), wert) + ','
from faktenquelle
print rtrim('http://localhost/sparkline.aspx/?v=' + left(@werte, len(@werte)-1))

Sourcecode und ein komplexeres Beispiel werden folgen.

Die Implementierung in einem interaktiven BI Webclient für Analysis Services wird auf den SQLDays von mir gezeigt. Da kommt dann auch das Ajax mit ins Spiel.

Keine Kommentare: