Mittwoch, 4. August 2010

Microsoft Visual Studio LightSwitch (managed Access?)

Bin ja sonst nicht mehr so der Fan von Product-Placement, aber das hier scheint ein paar Zeilen wert zu sein!

Hier kommt ein neues Visual Studio (Codename Kittyhawk), welches u. a. für den ambitionierten und kreativen Endanwender gedacht sein wird. LightSwitch ist damit das langerwartete “managed Access”!?!

Es macht einen durchdachten Eindruck, wie da in den Demos SQL Server, SQL Azure, SharePoint usw. mittels einer wirklich einfachen Oberflächen zusammengebracht werden. Ohne es bisher selbst in den Händen gehabt zu haben, kann ich mir trotzdem vorstellen, dass es einen deutlichen Drive in die Entwicklung von diesen kleinen fiesen aber geschäftskritischen Anwendungen bringen wird, welche in diesem Paralleluniversum neben dem ERP System existieren!

http://www.microsoft.com/visualstudio/en-us/lightswitch

Die Beta soll ab dem 23. August verfügbar sein.

Schön ist auch der Claim: “THE SIMPLEST WAY TO BUILD BUSINESS APPLICATIONS FOR THE DESKTOP AND CLOUD”

We are all in! :-)