Montag, 15. Oktober 2012

Columnstore Index (xVelocity) Community Vorträge

In der letzten Woche hatte ich gleich zweimal die Möglichkeit der Community die xVelocity Technologie des SQL Server 2012 vorzustellen.

Zuerst war ich zu Gast auf der Deutschen Microsoft Partnerkonferenz in der Porsche Arena in Stuttgart. Dort hatte ich im Rahmen eines SQL Server Vortrags den Columnstore Index den Microsoft Partnern vorgestellt. Des Weiteren kam ich auch auf das sehr wichtige Thema Data Warehouse Infrastruktur zu sprechen.

In der zweiten Wochenhälfte war ich dann auf NRWConf in der Börse in Wuppertal. Dort habe ich in einer Session sowohl den Tabellarischen Modus der Analysis Services als auch die Arbeit mit Columnstore Indizes vorstellt. Die Themen Analysis Management Objects als auch das ein- und ausblenden von Partitionen (Switching) kamen nicht zu kurz.

Vielen Dank an die Organisatoren der NRWConf von Just Community e.V. !

Für meine Demos verwendete ich eine von mir leicht modifizierte Version der Adventure Works Beispieldatenbank von Microsoft. In meiner Variante hatte ich zwei weitere Versionen der FactInternetSales. Eine mit 12.000.000 Zeilen und eine mit 120.000.000 Zeilen. Noch nicht wirklich viel, dennoch hat es für die Präsentationen gereicht, um die Power hinter dieser Technologie zu demonstrieren.