Dienstag, 28. Mai 2013

SQL Server Lizenzierung – PASS Treffen in Hamburg

Über die „richtige“ Lizenzierung des SQL Servers kann mindestens genauso viel diskutiert werden, wie über eine gelungene Indizierung einer Anwendung.
In den letzten Jahren kamen bei unseren Treffen immer wieder diverse Fragen bzgl. der Lizenzierung des SQL Servers auf. Und wir taten uns alle immer ein wenig schwer mit der „korrekten“ Beantwortung.
Kein ganz triviales Thema, daher haben wir uns nun einen Experten dazu eingeladen. Den Frank Schier von Microsoft aus Berlin.
Das wird ein ganz besonderer Abend. Es kommen nicht nur unsere technischen Mitglieder auf ihre Kosten. Bringt ruhig mal Euren Vorgesetzen, (IT-) Einkäufer, (IT-) Controller und auch (IT-) Leiter mit. Frank wird ihre Fragen beantworten können.
Hier ein paar Beispiele der Fragen aus den letzten Treffen:
Wann darf welche Edition für was eingesetzt werden?
Wie lizenziere ich meine Entwickler?
Core vs. CAL ?
Was mache ich mit meiner Virtualisierung?
Wie gehe ich mit meinen Lizenzen in einem Fail-Over Szenario um?
Was hat es mit Software Assurance auf sich?
Welche Lizenzierung lohnt sich für mein Unternehmen?
Sollte ich  mit unserem Vertrag umsteigen?
Oder doch eher in die Cloud?
Gerade mit der aktuellen Version SQL Server 2012 hat sich einiges geändert.
Hier findet Ihr das aktuelle Dokument zur Lizenzierung des SQL Server, damit Ihr auch optimal mit Euren Fragen vorbereitet seid!
http://download.microsoft.com/download/7/3/C/73CAD4E0-D0B5-4BE5-AB49-D5B886A5AE00/SQL_Server_2012_Licensing_Reference_Guide.pdf
Wir treffen uns wieder bei:

Microsoft Deutschland GmbH
Geschäftsstelle Hamburg
Gasstraße 6a
22761 Hamburg

Kostenlose Parkplätze befinden sich hinter dem Gebäude. Der Parkplatz ist über die Rampe mit dem Schild „Microsoft Kunden“ erreichbar. Nur wenige Minuten zu Fuß ist der S-Bahnhof Bahrenfeld entfernt (S1/S11).
Ansprechpartner vor Ort: MS Empfangs-Team und Sascha Lorenz
Wir bitten um eine vorherige Anmeldung per Email an: slo@sqlpass.de
Wichtig: Wir benötigen die Anmeldungen 2 Tage vor dem Treffen, da dort Besucherausweise ausgestellt werden! Spontane Teilnehmer sind dennoch willkommen. ;-)