Freitag, 19. Juli 2013

xing geht mit seinem neuen Layout wohl den Weg vieler guter Tools

und zwar wurden diese zu Tode optimiert und verloren dann an jeglicher Bedeutung.

Ich schreibe ja selten über etwas anderes als den Microsoft SQL Server und Business Intelligence. Nur irgendwie gehört xing dazu. Und meine Meinung dazu muss mal raus.

xing scheint den Versuch zu unternehmen jedes Profil in eine Art dynamische Infografik zu verwandeln. Netter Gedanke. Leider völlig danebengegangen. Das haben auch schon diverse BI Clients versucht. Funktioniert einfach nicht, weil zum letzten Schliff immer ein Designer gebraucht wird. Und wo wir gerade bei Designern sind. Wo ist das Designpapier von xing, welches uns im Detail erklärt was das da soll? Da hatte zum Beispiel Microsoft seinerzeit, als die Windows Phone Gui noch was mit U-Bahn Systemen zu tun hatte, wesentlich mehr zu bieten.

Ich habe keinen kleinen Monitor. Nur ich komme aus dem Scrollen gar nicht mehr raus. Und erwische mich immer wieder, wie ich auf ein Profil schaue und traurig den Kopf hängen lasse. Ab und wann seufze ich auch ein “Warum…?”. Und dann diese Gesichter, die mich neuerdings durch Bullaugen anschauen. Das mache ich wohl auf anderen Profilen auch. Habe ich xing jemals erlaubt, dass die mein Bild schneiden? Wahrscheinlich stand das in den AGBs. Viele Menschen auf xing haben sich extra schöne Fotos gemacht mit Logos etc. pp. Nun ja, und wenn der Dienstleister, welcher ja auch noch Geld für Premiumdienste verlangt, sich die Freiheit nimmt beliebig die Inhalte seinem Design anzupassen. Was sagt das dann über ihn aus?

xing, mal ehrlich, ich habe noch niemanden getroffen, der Euer neues Design nicht belächelt hat. Ich habe zwar keine Idee, wie ihr aus der Nummer herauskommen wollt, dennoch wünsche ich Euch, dass Ihr eine habt und ganz schnell ein wenig optimiert.

Vor ein paar Jahren gab es so etwas wie ein Test bzw. Qualitätsboard. Man wurde in Hamburg eingeladen und schaute sich neue Designs an und durfte Feedback geben. Irgendwie bin ich da aus dem Verteiler gefallen. Vielleicht war ich schon damals zu kritisch.

Jetzt ist dar ideale Moment für einen (neuen) Dienst, welcher mit einem aufgeräumten Design, durchdachten Networking Funktionen das Thema Business Contacts in Deutschland an sich zieht. Wir erinnern uns, zumindest die Älteren unter uns, xing war mal openBC. Das waren noch Zeiten.