Freitag, 20. April 2012

Master Data Services Session auf der BASTA! 2012

Das Thema MDS (Master Data Services) im SQL Server 2012 beschäftigt mich auch weiterhin nicht nur in Kundenprojekten. Nach meinen Vorträgen dazu auf dem PASS Camp Ende letzten Jahres und dem SQL Server 2012 Launch Event in Köln werde ich nun auch auf der BASTA! im September 2012 dazu einen Vortrag halten.

Integration der Master Data Services in produktive Umgebungen
In dieser Session wird anhand von Praxisbeispielen erläutert, wie die SQL Server Master Data Services (MDS) in vorhandene und produktive Softwarelandschaften eingebunden werden können. Es muss nicht immer das große allumfassende Master-Data-Management-Projekt sein. Die MDS bieten aufgrund ihrer offenen Architektur eine ganze Reihe von interessanten Einsatzmöglichkeiten in bestehenden Lösungen.

http://basta.net/2012/sessions/#session-21779

Wie aus der Beschreibung der Session schon ersichtlich wird, geht es mir wieder mal nicht um die pure Darstellung einer Technologie sondern um die praxisbezogene Integration eines Dienstes in vorhandene Umgebungen. Des Weiteren werde ich dort erläutern, wie die MDS als Architekturkomponente in Integrations- und Business Intelligence-Projekten einzusetzen sind.

Der very early Bird für die BASTA! läuft noch bis zum 28.6.2012 (Stand heute…).

Digg This