Montag, 10. Januar 2011

Repository driven SQL Server Business Intelligence Vortrag in der Region Franken ( Nürnberg / Fürth )

In der nächsten Woche am 18.01.2011 halte ich in der Community PASS Deutschland e.V. Regionalgruppe Franken in Nürnberg meinen “Einsteiger" Vortrag zum Thema Repository driven Business Intelligence mit dem SQL Server:

Developer Side of Microsoft Business Intelligence

Der Microsoft SQL Server bietet eine ganze Reihe von äußerst mächtigen Diensten und Werkzeugen für die Erstellung von Business Intelligence Lösungen. Warum sollte sich dann überhaupt ein BI Berater mit den Möglichkeiten der Programmierbarkeit des SQL Servers beschäftigen? Weicht er damit nicht vom Standard ab? Und warum sollte sich ein Programmierer mit BI befassen? Sind die BI relevanten Dienste vom SQL Server etwa nicht fertig?

Die Wahrheit ist, dass eine wesentliche Stärke des SQL Servers, neben den bekannten Werkzeugen, die Verfügbarkeit von diversen sehr gut dokumentierten APIs ist. Diese APIs können sehr gut im Rahmen von BI Projekten genutzt werden und die Integrationsfähigkeit einer BI Lösung um ein vielfaches erhöhen. Alle in diesem Workshop vorgestellten Schnittstellen sind offiziell von Microsoft beschrieben worden und werden in zukünftigen Versionen unterstützt werden.

Vor dem Einsatz von Technologie kommt aber immer die zielgerichtete Konzeption der Lösung. Es wird gezeigt, wann und wie sich der Einsatz von Programmierung in BI Projekten tatsächlich rechnet und welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen.

Ein ganz wesentlicher Punkt aus der Erfahrung heraus ist die Nutzung der Abstraktion der Anforderungen und der Technologie als Architekturansatz im Design von Business Intelligence Lösungen.

Es werden sowohl Analysis Services, Integration Services als auch die relationale Engine untersucht und entsprechend mit einem Repository angesteuert und genutzt.

Details zum Treffen findet Ihr hier:

http://www.sqlpass.de/Regionen/Deutschland/Franken/tabid/71/Default.aspx

https://www.xing.com/events/developer-side-of-microsoft-business-intelligence-665284

Würde mich freuen möglichst viele von Euch dort aus der Community kennenzulernen!